AUS DER PRAXIS FÜR DIE PRAXIS

Ein zielgerichtetes Praxismanagement ist ein Schlüssel zum Erfolg in der Zahnarztpraxis. Praxismanagement versteht sich als die Gesamtheit der in einer Praxis stattfindenden Abläufe. Diese sollten so konzipiert sein, dass eine reibungslose Abfolge von der Terminvereinbarung über die Behandlung bis zur rechtssicheren Rechnungsstellung erfolgen kann.  

Um dies zu erreichen ist die Herstellung der Transparenz über diese Prozessschritte ein entscheidender Erfolgsfaktor.

„Suche nicht nach Fehlern, suche nach Lösungen“ 

Henry Ford

Meine Kernkompetenzen

Coaching des gesamten Praxisteams

Spezialistin in der zahnmedizinischen Abrechnung

Schaffung von Transparenz über die Zusammenhänge der Abläufe

Konzeption moderner, zielgerichteter und effizienter Praxisabläufe unter konsequenter Beachtung der gesetzlichen Anforderungen

ANALYSE

Aufnahme der IST-Situation in der Zahnarztpraxis 

durch Beobachtung, Dokumentenstudium und Befragung

KONZEPTION

Erstellung eines SOLL-Konzeptes / ZIEL-Konzeptes

durch Darstellung der notwendigen Veränderungsschritte

Darstellung der SOLL-/IST-Abweichung zur Verdeutlichung der Maßnahmen

FORTBILDUNG

Coaching des Praxisteams der umzusetzenden Maßnahmen

➔ Training betroffener Praxisbereiche

➔ Teamtraining

LÖSUNGEN

Umsetzung der identifizierten Anpassungen

Erstellung eines Umsetzungsplanes

Begleitung der Umsetzung der Maßnahmen

Aufbau eines zielgerichteten Praxismanagements

Auf die Praxis abgestimmte Abrechnung

Alle Bausteine können sowohl als Gesamtpaket als auch als einzelne Bausteine in Anspruch genommen werden. 

 

Die Angebote richten sich an:

 

1. bestehende Zahnarztpraxen, die eine Überprüfung und Veränderung der aktuellen Abläufe modernisieren wollen 

2. Praxisneugründungen bzw. Praxisübernahmen

3. Fortbildungseinrichtungen im Bereich der Zahnmedizin

  • Organisationsabläufe aufnehmen, analysieren, Stärken und Schwachstellen schnell filtern
    • Personaleinsatzplanung
    • Hygieneabläufe
    • Patientenabläufe mit Patientenbestellwesen
    • Krankenblattdokumentation
    • Rechnungsstellung
    • HKP Erstellung

    • Erstellung von Abrechnungen in allen Bereichen
    • Erkennen und Umsetzen von gesetzlichen Neuerungen in ein bestehendes System
    • Allgemeine Dokumentation
    • ZQMS
    • Kontrolltätigkeiten
  • Organisationsabläufe an die jeweilige Situation optimal anzupassen
    • Personaleinsatzplanung
    • Hygieneabläufe
    • Patientenabläufe
    • Krankenblattdokumentationen zu optimieren und Vermittlung einer rechtssicheren Dokumentation, auch im Hinblick für die korrekte Rechnungserstellung
    • Erstellung rechtssicherer Vereinbarungen mit Patienten
    • HKP Erstellung

    • Erstellung von Abrechnungen in allen Bereichen
    • Erkennen und Umsetzen von gesetzlichen Neuerungen in ein bestehendes System
    • Allgemeine Dokumentation
    • Schaffung von Strukturen im Bereich der Dokumentation
    • ZQMS
    • Kontrolltätigkeiten
    • Einrichtung/Optimierung der Praxissoftware
    • Konsequentes Rechnungs- und Mahnwesen
  • Organisationsabläufe in der Praxis implementieren
    • Personaleinsatzplanung
    • Hygieneabläufe
    • Patientenabläufe
    • Krankenblattdokumentationen zu optimieren und Vermittlung einer rechtssicheren Dokumentation, auch im Hinblick für die korrekte Rechnungserstellung
    • Erstellung rechtssicherer Vereinbarungen mit Patienten
    • HKP Erstellung

    • Erstellung von Abrechnungen in allen Bereichen
    • Erkennen und Umsetzen von gesetzlichen Neuerungen in ein bestehendes System
    • Allgemeine Dokumentation
    • Schaffung von Strukturen im Bereich der Dokumentation
    • ZQMS
    • Kontrolltätigkeiten
    • Einrichtung/Optimierung der Praxissoftware
    • Konsequentes Rechnungs- und Mahnwesen
    • Schulung des Teams individuell auf die Praxis abgestimmt zur Herstellung der Transparenz und der Zusammenhänge der Abläufe
  • Abrechnungswissen vermitteln (GOZ, BEMA, BEL, BEB)
  • Schulung des Teams individuell auf die Praxis abgestimmt zur Herstellung der Transparenz und der Zusammenhänge der Abläufe
  • der Krankenblattdokumentation
  • im Bereich der Abrechnung
  • ZQMS –im Bereich des Führens von notwendigen Listen nach der MPBetreibV, Gefahrstoffverordnung, MDR
  • Kontrolle von Laborrechnungen, Rechnungen, Zuordnung von Leistungen mit korrekter Ausgabe auf den Rechnungen, Kontrolle der ausgedruckten Texte auf den Vereinbarungen mit den Patienten
  • Begleitung der Zahnarztpraxis
    • Bei der Umsetzung der ausgewählten Maßnahmen
    • Zur dauerhaften Sicherstellung der Qualität und Effizienz der Prozesse

PARTNER

Vita 2022 PDF
Hier herunterladen

„ Es ist nicht genug zu wissen – man muss auch anwenden. Es ist nicht genug zu wollen – man muss auch tun“

Johann Wolfgang von Goethe

15 + 11 =